Veranstaltungen - aktuelle Termine

Datum

Uhrzeit

Beschreibung

27.07.2021 09:00 Uhr Besichtigung Schlackenberg

Im Rahmen der sanften touristischen Nutzung des Schlackenberges ist derzeit die Nutzung für Begehungen der Deponie und Führungen mit kulturellem und geschichtlichem Hintergrund möglich (zw. 9 und 16 Uhr). Alle Informationen finden Sie hier >>

28.07.2021 09:00 Uhr Durchstarten als Meisterin oder Meister der Hauswirtschaft

Eine Ausbildung in der Hauswirtschaft ist der erste Schritt in ein Berufsleben mit vielfältigen Aufstiegschancen. Über die Fortbildungsmöglichkeiten, die Voraussetzungen, Kosten und Fördermöglichkeiten informiert die Regierung der Oberpfalz am 28. Juli 2021 von 9.00 Uhr bis 11 Uhr am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Nabburg.
Mehr Infos und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

29.07.2021 09:00 Uhr Besichtigung Schlackenberg

Im Rahmen der sanften touristischen Nutzung des Schlackenberges ist derzeit die Nutzung für Begehungen der Deponie und Führungen mit kulturellem und geschichtlichem Hintergrund möglich (zw. 9 und 16 Uhr). Alle Informationen finden Sie hier >>

31.07.2021 09:00 Uhr Besichtigung Schlackenberg

An folgenden Tagen wird die Deponie Schlackenberg im Zeitraum von 9 Uhr bis 16 Uhr ausschließlich über das Drehkreuz im Eingangsbereich (Erzhausstraße 12, 92237 Sulzbach-Rosenberg) zugänglich sein. Von dort aus besteht die Möglichkeit, das Deponiegelände entlang des "Lehrpfades Schlackenberg" auf eigene Faust zu erkunden. Auf einem gut gekennzeichneten Weg findet man vielfältige Informationen zu Fauna und Flora sowie zur Sanierung des Schlackenberges. Ein weiterer Themenbereich beschäftigt sich mit der Geschichte der Maxhütte und der Eisen- und Stahlerzeugung in Sulzbach-Rosenberg.

Zum Schlackenberg

In Sulzbach-Rosenberg wurde, seit die Maxhütte im Jahr 1863 hier gegründet worden war, ein bedeutendes Kapitel deutscher Industriegeschichte geschrieben. Grundlage waren die reichen Eisenerzvorkommen, die durch ihren hohen Eisengehalt zu den wertvollsten in Deutschland zählten. Dies war schon im 14. Jahrhundert bekannt. Daher wird die Oberpfalz auch als "Ruhrgebiet des Mittelalters" bezeichnet.

Von 1893 bis zum Betriebsende der Maxhütte wurden die Produktionsrückstände auf den sogenannten "Schlackenberg" transportiert und dort abgelagert. Anfangs geschah dies über ein Schmalspurgleissystem, später durch speziell dafür ausgerüstete LKWs.

Im Jahr 1965 erreichte die Maxhütte mit 9371 Mitarbeitern ihren höchsten Personalstand, musste aber dann aufgrund der nicht mehr zu bewältigenden schlechten wirtschaftlichen Situation am 24. September 2002 die Produktion einstellen.

Nach dem Aus für die Maxhütte übernahm der Freistaat Bayern die rechtliche und fachliche Verantwortung für den Schlackenberg. Stellvertretend führte die Regierung der Oberpfalz von 2005 bis 2012 die dringend notwendige Sanierung der ehemaligen Reststoffdeponie der Maxhütte durch. Erforderlich wurde dies wegen der vor Ort zu beobachtenden Staubverwehungen, den durch die Deponie hervorgerufenen Grundwasserbelastungen im nahen Umfeld, den ölhaltigen Schlammteichen sowie den in einigen Deponiebereichen offensichtlichen Standsicherheitsproblemen.

01.08.2021 09:00 Uhr Besichtigung Schlackenberg

Im Rahmen der sanften touristischen Nutzung des Schlackenberges ist derzeit die Nutzung für Begehungen der Deponie und Führungen mit kulturellem und geschichtlichem Hintergrund möglich (zw. 9 und 16 Uhr). Alle Informationen finden Sie hier >>

07.08.2021 09:00 Uhr Besichtigung Schlackenberg

Im Rahmen der sanften touristischen Nutzung des Schlackenberges ist derzeit die Nutzung für Begehungen der Deponie und Führungen mit kulturellem und geschichtlichem Hintergrund möglich (zw. 9 und 16 Uhr). Alle Informationen finden Sie hier >>

08.08.2021 09:00 Uhr Besichtigung Schlackenberg

Im Rahmen der sanften touristischen Nutzung des Schlackenberges ist derzeit die Nutzung für Begehungen der Deponie und Führungen mit kulturellem und geschichtlichem Hintergrund möglich (zw. 9 und 16 Uhr). Alle Informationen finden Sie hier >>

14.08.2021 09:00 Uhr Besichtigung Schlackenberg

Im Rahmen der sanften touristischen Nutzung des Schlackenberges ist derzeit die Nutzung für Begehungen der Deponie und Führungen mit kulturellem und geschichtlichem Hintergrund möglich (zw. 9 und 16 Uhr). Alle Informationen finden Sie hier >>

15.08.2021 09:00 Uhr Besichtigung Schlackenberg

Im Rahmen der sanften touristischen Nutzung des Schlackenberges ist derzeit die Nutzung für Begehungen der Deponie und Führungen mit kulturellem und geschichtlichem Hintergrund möglich (zw. 9 und 16 Uhr). Alle Informationen finden Sie hier >>

21.08.2021 09:00 Uhr Besichtigung Schlackenberg

Im Rahmen der sanften touristischen Nutzung des Schlackenberges ist derzeit die Nutzung für Begehungen der Deponie und Führungen mit kulturellem und geschichtlichem Hintergrund möglich (zw. 9 und 16 Uhr). Alle Informationen finden Sie hier >>